Navigation Navigation

Zahnärzte Rottenburg

» Parodontologie

 

Behandlungszimmer

Die Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates. Bei Patienten über 40 Jahren ist die Parodontitis häufiger ein Grund für Zahnverlust als Karies. Da sie meist schmerzfrei verläuft, wird sie von Patienten meist erst sehr spät erkannt.

 

Es gibt viele Auslöser. Stress, Rauchen, Allgemeinerkrankungen und verschiedene Medikamente können Risikofaktoren sein. Auch eine genetische Disposition kann der Auslöser für eine Parodontitis-Erkrankung sein. Umgekehrt kann die Parodontitis Auslöser für viele Krankheiten sein, z. B. für Herz- und Kreislauferkrankungen und Diabetes.

 

Nach der Diagnose „Parodontitis“ ist unser vorrangiges Ziel, die Entzündungsfreiheit wieder herzustellen. Hierfür stehen uns Mini-Ultraschallinstrumente und Perioflowgeräte zu Verfügung, die eine zahnschonende Behandlung garantieren. Eine engmaschige Überwachung beugt Zahnfleischerkrankungen vor bzw. verhindert ihr weiteres Fortschreiten.

 

Durch unsere Therapiemaßnahmen und Ihre Mithilfe streben wir gesunde Zähne und eine gute Mundflora an.